Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren, natürlich streng anonymisiert, Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Außerdem nutzen wir Drittanbieterdienste die Sie in den Einstellungen deaktivieren können.

Termine:

 

6. November 2023,

14.00 - 15.30 Uhr

 

7. November 2023,

14.00 - 15.30 Uhr

 

9. November 2023,

14.00 - 15.30 Uhr

 

21. November 2023,

10.00 - 11.30 Uhr

Risikoanalysen in der pharmazeutischen Qualität

Nitrosamine, elementare Verunreinigungen, ASMF

6. bis 21. November 2023

online | am Arbeitsplatz

Mit der Teilnahme an dieser Webinarreihe, bieten wir Ihnen  einen Überblick über die Anforderungen von Risikoanalysen im Rahmen der pharmazeutischen Qualität.

Ferner betrachten wir Beispiele zu den Nitrosamin-Verunreinigungen, elementaren Verunreinigungen und den Starting Materials bei der Wirkstoffsynthese im Rahmen eines Active Substance Master Files (ASMF), um die Einschätzung der Risikoanalysen zu erleichtern.

Darüber hinaus stellt diese Reihe die Grundlagen der einschlägigen Guidelines zur pharmazeutischen Entwicklung (ICH Q8), des Quality Risk Managements (ICH Q9), des Pharmaceutical Quality Systems (ICH Q10) vor, die im Rahmen der Risikoanalysen zu berücksichtigen sind.

 

WEBINARZIEL

Dieses Webinar vermittelt Ihnen die Grundlagen von Risikoanalysen, vertieft diese anhand von Praxisbeispielen und sensibilisiert Sie für anstehend "Hot Topics".

 

TEILNEHMERKREIS

Diese Webinarreihe richtet sich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus den Abteilungen Zulassung, Herstellung, Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle.

 

Die Webinare sind jeweils thematisch abschließend gestaltet und können einzeln gebucht werden.

Ein späteres Einsteigen in die breits laufende Reihe ist dank unserer Aufzeichnungen jederzeit möglich!

 

GEBÜHR

345,- € für ein einzelnes Webinar einschließlich Unterlagen, zahlbar nach Rechnungserhalt (pro Person und zzgl. MwSt.). 

320,- € für eine einzelne Webinaraufzeichnung, einschließlich Unterlagen, zahlbar nach Rechnungserhalt (pro Person und zzgl. MwSt.). Die Aufzeichnung steht Ihnen vier Wochen lang zur Verfügung.

 

 RABATTE

- für die Bestellung von zwei Modulen gewähren wir einen Rabatt in Höhe von 10%

- für die Bestellung von drei Modulen gewähren wir einen Rabatt in Höhe von 13%

- für die Bestellung von vier Modulen gewähren wir einen Rabatt in Höhe von 17%

Der entsprechende Rabatt wird bei Rechnungslegung in Abzug gebracht.

 

Bemerkung:

Behördenvertreter erhalten bei Colloquium Pharmaceuticum ein Angebot für eine rabattierte Teilnahmegebühr (begrenztes Kontingent). Bitte sprechen Sie uns darauf vor Ihrer Buchung an und informieren Sie interessierte Kollegen/innen.