Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren, natürlich streng anonymisiert, Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Außerdem nutzen wir Drittanbieterdienste die Sie in den Einstellungen deaktivieren können.

17. Oktober 2024,

10.00 – 12.00 Uhr

 

online live Teilnahme am Webinar: 399,- €*

 

Webinar-Aufzeichnung:

369,- €*

 

*(pro Person, einschließlich Unterlagen und TN-Bescheinigung, zzgl. MwSt.)

Das Medizinforschungsgesetz

Erleichterungen für die klinische Prüfung in Deutschland

17. Oktober 2024 | 10:00 - 12:00 Uhr

Am Arbeitsplatz | online

Das neue Medizinforschungsgesetz (MFG) bringt insbesondere der klinischen Forschung, aber auch dem Bereich der Erstattung bedeutende Neuerungen.

Diese sind für den Standort Deutschland dringend notwendig, gleichzeitig aber auch nicht auf den ersten Blick zu verstehen.

 

 

THEMENSCHWERPUNKTE

 

- Neue „Spezialisierte Ethik-Kommission für besondere Verfahren“

- Richtlinien für Ethik-Kommissionen

- Strahlenschutzrechtliche Änderungen im Anzeige- und Genehmigungsverfahren          

- Standartvertragsklauseln

- Neue Regelungen zu Erstattungsfragen

 

 

SEMINARZIEL

 

Unser Webinar bietet dafür die nötige strukturierte und detaillierte Erläuterung dieser neuen Regeln. Wir erklären, was sich u. a. im Bereich der Ethik-Kommissionen, der Vertragsgestaltung, der Medizinprodukte und des Strahlenschutzes bewegen wird.

Wir erklären, was es mit den neuen Erstattungsregeln auf sich hat.

Selbstverständlich haben Teilnehmer die Möglichkeit, direkt Fragen an die Experten zu stellen und Unklarheiten zu klären, was durch das Lesen von Gesetzestexten allein oft nicht möglich ist.

 

 

WER SOLLTE DIESES WEBINAR BESUCHEN?

 

- Forscher und Wissenschaftler: Personen, die direkt in der medizinischen Forschung tätig sind, einschließlich akademischer und klinischer Forscher, müssen die neuen Vorschriften verstehen und anwenden.

- Studienleiter: Verantwortliche für die Planung und Durchführung klinischer Studien müssen sicherstellen, dass ihre Studien den neuen gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

- Ethikkommissionen: Mitglieder von Ethikkommissionen, die Prüfpläne prüfen und genehmigen, sollten die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen kennen, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

- Juristen und Compliance-Officer: Rechtsberater und Compliance-Experten in Forschungseinrichtungen oder Pharmaunternehmen müssen über die neuen Regelungen informiert sein, um rechtliche Risiken zu minimieren.

- Pharmazeutische Unternehmen: Mitarbeiter von Pharmaunternehmen, die in die Forschung und Entwicklung neuer Medikamente involviert sind, sollten das Webinar besuchen, um sicherzustellen, dass ihre Forschungspraktiken konform sind.

- Verwaltung und Management in Forschungseinrichtungen: Personen in administrativen und leitenden Positionen müssen die neuen Anforderungen kennen, um ihre Organisationen entsprechend anzupassen und notwendige Ressourcen bereitzustellen.

 

 

GEBÜHR

399,- € online-liveTeilnahme am Webinar, einschließlich Unterlagen und Teilnahmebescheinigung, zahlbar nach Rechnungserhalt (pro Person und zzgl. MwSt)

 

 

Sie haben am Live-Termin keine Zeit?

Dann buchen Sie unsere Webinar-Aufzeichnung inkl. Tagungsunterlagen und Teilnahmebescheinigung.

 

Eine Webinar-Aufzeichnung steht Ihnen ab Ihrem Wunschtermin für vier Wochen zur Verfügung. Wenn Sie diese buchen möchten, schreiben Sie bitte ab wann Sie diese erhalten möchten (Frühestmöglicher Termin: Ein Tag nach dem Live-Termin).

 

Machen Sie zum Versanddatum keine Angaben, senden wir Ihnen den personalisierten Einwahlcode für die Aufzeichnungen einen Werktag nach dem jeweiligen Live-Termin zu.

 

Die Gebühr beträgt 365,- € einschließlich Unterlagen, zahlbar nach Rechnungserhalt (pro Person und zzgl. MwSt.).