Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Zur Optimierung dieser Website wird Google Analytics genutzt. Für weitere Hinweise beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Bitte genehmigen Sie die Nutzung 

23. November 2021

 

Frühbucherpreis: 695,- € (gültig bis zum 29. Oktober 2021)

Normalpreis: 765,- € (pro Person und zzgl. MwSt.) 

 

 

 

 

 

Grundlagen der Arzneimittelzulassung in der EU

23. November 2021 | 9:00 - 11:30 Uhr

online am Arbeitsplatz

SEMINARZIEL

 

Den Teilnehmern werden die wesentlichen Begriffe des Arzneimittelrechts in ihrem wirtschaftlichen Zusammenhang sowie die Voraussetzungen der Zulassung von Humanarzneimitteln aus dem Blickwinkel der antragstellenden Unternehmen dargestellt. Hierbei werden die unterschiedlichen Formen arzneimittelrechtlicher Zulassungen auf nationaler und europäischer Ebene ausgeleuchtet. Schwerpunkte bilden unter anderem das Zulassungsverfahren in der EU, der Beleg der Wirkstoffqualität im Zulassungsverfahren und die Änderungen von Zulassungen in der EU.

 

  

TEILNEHMERKREIS

 

Die Veranstaltung richtet sich an Praktiker aus der pharmazeutischen Wirtschaft, insbesondere an Geschäftsführer und Mitarbeiter aus den Abteilungen Regulatory Affairs, Zulassung, Marketing und Recht.

Teilnehmer aus anderen Unternehmensbereichen sind herzlich willkommen.

 

Dieses Seminar dient als Refresher oder als Orientierung für Neueinsteiger.

 

 

FRÜHBUCHERPREIS

 

Bei Anmeldungen, die bis zum 29. Oktober 2021 eingehen, beträgt die Gebühr € 695,- (pro Person und zzgl. MwSt.).

 

GEBÜHR

 

765,- € einschließlich Tagungsunterlagen, Mittagessen und Snacks/Getränken in den Kaffeepausen, zahlbar nach Rechnungserhalt (pro Person und zzgl. MwSt.).