24. September 2019 | 10.00 – 17.00 Uhr | Berlin

 

Frühbucherpreis: 795,- € gültig bis zum 13. August 2019

Gebühr: 865,- € (pro Person und zzgl. MwSt.)

 

 

Krankenkassen Insides für Pharma

24. September 2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

Berlin

THEMENSCHWERPUNKTE 

 

Vertiefend wird in diesem Baustein die gesetzliche Krankenversicherung betrachtet:

  • Was charakterisiert die verschiedenen Kassenarten und welche Treiber wirken jeweils?
  • Wie funktioniert die interne Organisation und Budgetverteilung in der Krankenkasse?
  • Welche Ziele verfolgen die unterschiedlichen Abteilungen in der Kommunikation mit PU`s

 

SEMINARZIEL

 

  • Verständnis der internen Funktionsweise einer Krankenkasse
  • Wissen um die Handlungstreiber und Budgetallokation
  • Kenntnis der Bedürfnisstrukturen und Eigenarten verschiedenen Kassenarten
  • Ansatzpunkte für pharmazeutische Unternehmen

 

TEILNEHMERKREIS

 

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Unternehmen, die in den Bereichen Market Access, Health Relations, Healthcare tätig sind, sowie Produkt- & Brand-Manager.

 

Teilnehmer aus anderen Unternehmensbereichen sind herzlich willkommen.

 

FRÜHBUCHERPREIS

 

Bei Anmeldungen, die bis zum 13. August 2019 eingehen, beträgt die Gebühr 795,- € (pro Person und zzgl. MwSt.).

 

GEBÜHR

 

865,- € einschließlich Tagungsunterlagen, Mittagessen und Snacks/Getränken in den Kaffeepausen, zahlbar nach Rechnungserhalt (pro Person und zzgl. MwSt.).

 

Bemerkung:

Behördenvertreter erhalten bei Colloquium Pharmaceuticum ein Angebot für eine rabattierte Teilnahmegebühr (begrenztes Kontingent). Bitte sprechen Sie uns darauf an und informieren Sie interessierte Kollegen/innen.

 

REFERENTEN

 

Sebastian Lempfert

Inhaber

HCSL - Healthcare Consulting Sebastian Lempfert e.K.

 

Mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung in leitenden Positionen bei Krankenkassen und Beratungsunternehmen, zuletzt als Leiter des Payer-Bereiches bei IMS Health (heute IQVIA), gründete er 2014 das Consulting Unternehmen HCSL. Fokus seiner Expertise sind die pragmatische Entwicklung und Umsetzung kooperativer Programme zwischen Pharma und GKV im Kontext Versorgung und KI.

 

programm

 

Interne Strukturen der GKV

  • Organisation und Budgetverantwortung
  • Abteilungs- und Versorgungsziele
  • Vertragsfelder und -gestaltung

 

Challenge Kollektivversorgung

  • Budgetallokation und Spielräume
  • Obligatorische und selektive Versorgung
  • Versorgungsmarkt und -logistik

 

Charakterisierung der Krankenkassen

  • Regionale und nationale Herausforderungen
  • Kassen-Strategien und Handlungstreiber
  • Vertrags- und Beschaffungsstrukturen

 

 

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
Preiskategorie *
 

Rechnungsadresse:

Anrede

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen informiert werden.

Zu keinem Zeitpunkt geben wir Ihre Daten an Dritte weiter oder verwenden diese zu anderen Werbezwecken.
  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Daten

Name:

Ihre Antworten

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen informiert werden.

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

 

Die Vorbereitung und Organisation von Seminaren sind arbeits- und kostenintensiv. Bei einer Absage von Seiten des Kunden fallen Bearbeitungsgebühren in folgender Höhe an:

 

Bis vier Wochen vor Seminarbeginn werden 55,- € (zzgl. MwSt.) berechnet. Spätere Absagen werden mit der vollen Seminargebühr (zzgl. MwSt.) berechnet, wenn nicht ein Ersatzteilnehmer benannt wird.

 

Im Falle einer Stornierung durch den Veranstalter werden bereits gezahlte Gebühren in voller Höhe zurückerstattet.

  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Wichtiger Hinweis:

Der Gesamtpreis beträgt   inkl. % MwSt. in Höhe von  .

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.