Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Zur Optimierung dieser Website wird Google Analytics genutzt. Für weitere Hinweise beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Bitte genehmigen Sie die Nutzung 

23. September 2021 | 14.00 – 17.00 Uhr

 

Seminarpreise:

Teilnahme an einer Veranstaltung: 695,- €

(pro Person und zzgl. MwSt.)

Teilnahme an zwei Veranstaltungen: 1.195,- €

(pro Person und zzgl. MwSt.)

Paketpreis für alle drei Veranstaltungen: 1.595,- €

 

 

 

 

 

Kompaktwissen Pharmakovigilanz II

23. September 2021

14:00 - 17:00 Uhr

Online

 THEMENSCHWERPUNKTE

 

  • Periodic Safety Update Reports
  • Risk Management Pläne
  • Signalmanagement und PRAC

 

 

SEMINARZIEL

 

Ziel der Seminarreihe ist die Vermittlung von relevanten Basiskenntnissen aus der Pharmakovigilanz. Die Teilnahme ermöglicht Ihnen eine praxisnahe Orientierung in diesem immer wichtiger werdenden Bereich und ein Verständnis des Fachvokabulars. Es besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch.

 

Die Seminare sind jeweils thematisch abschließend gestaltet und können einzeln gebucht werden. Eine vollständige Teilnahme wird allerdings empfohlen.

 

TEILNEHMERKREIS

 

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte in der pharmazeutischen Industrie, insbesondere an Neu-, Quer- und Wiedereinsteiger aus den Bereichen Pharmakovigilanz, Drug Safety, Arzneimittelsicherheit | Klinische Forschung | Medical Writing und Epidemiologie.

 

GEBÜHR

 

695,- € pro Einzelseminar einschließlich Unterlagen, zahlbar nach Rechnungserhalt (pro Person und zzgl. MwSt.).

 

Bei der Buchung von zwei Seminaren bieten wir Ihnen einen Vorzugspreis von 1.195,- € (pro Person und zzgl. MwSt.).

  

Die gesamte Seminarreihe (PV kompakt I-III) wird Ihnen mit 1.595,- € (pro Person und zzgl. MwSt.) in Rechnung gestellt.

 

Bemerkung:

Behördenvertreter erhalten bei Colloquium Pharmaceuticum ein Angebot für eine rabattierte Teilnahmegebühr (begrenztes Kontingent). Bitte sprechen Sie uns darauf an und informieren Sie interessierte Kollegen/innen.