Pharmakovigilanz-Verträge

21. November 2019 | 10:00 - 11:00 Uhr

Am Arbeitsplatz

THEMENSCHWERPUNKTE

 

  • Vertragspartner und Unterschriften
  • Distributor vs. Lizenzpartner / Vertrag vs. Annex
  • Fristen, Monitoring und Eskalation

 

WEBINARZIEL

 

Die sinnvolle und pragmatische Gestaltung von Pharmakovigilanz-Verträgen gestaltet sich für Verantwortliche zunehmend schwieriger, zumal PV, Partnerfirmen, Rechtsanwälte oder Marketing und Sales oft unterschiedlicher Ansicht sind.

 

Das Monitoring der Verpflichtungen, z.B. über Rekonzilierungen, wird ebenfalls immer aufwändiger.

 

Ziel des Webinars ist die Vermittlung der notwendigen Basisinhalte solcher Vertragswerke, inkl. häufiger Stolpersteine, sowie Hinweise auf effektives Monitoring – und auch Eskalationsoptionen.

 

TEILNEHMERKREIS

 

Dieses Webinar richtet sich an: QPPVs und Stufenplanbeauftragte | Mitarbeiter der Pharmakovigilanz, die mit PV-Verträgen in Berührung kommen | PV Compliance Verantwortliche | Mitarbeiter der Rechtsabteilungen, die PV-Verträge redigieren.

 

Teilnehmer aus anderen Unternehmensbereichen sind herzlich willkommen.

 

GEBÜHR

 

299,- € einschließlich Unterlagen, zahlbar nach Rechnungserhalt (pro Person und zzgl. MwSt.).

 

Sie haben am Live-Termin keine Zeit?

 

Dann buchen Sie unsere Webinaraufzeichnung inkl. Tagungsunterlagen.

 

Eine Webinaraufzeichnung steht Ihnen ab Ihrem Wunschtermin für vier Wochen zur Verfügung. Wenn Sie diese buchen möchten, schreiben Sie einfach im Online-Anmeldeformular in das Feld "Anmerkungen" ab wann Sie diese erhalten möchten. (Frühestmöglicher Termin: Ein Tag nach dem Live-Termin).

 

Machen Sie zum Versanddatum keine Angaben, senden wir Ihnen den personalisierten Einwahlcode für die Aufzeichnung einen Werktag nach dem Live-Termin zu.

 

Die Gebühr beträgt 219,-€ einschließlich Unterlagen, zahlbar nach Rechnungserhalt (pro Person und zzgl. MwSt.)

 

REFERENT

 

Dr.med. Renald Hennig

Senior Consultant

SCRATCH Pharmacovigilance GmbH

 

Herr Dr. med. Renald Hennig bringt neben mehr als fünfzehn Jahren Pharmakovigilanz-Erfahrung auch sein Interesse an der Vermittlung von Inhalten in seine Arbeit ein.

 

Nach Abschluss des Medizinstudiums und ersten Erfahrungen in Radiologie und Nuklearmedizin führte ihn sein Weg in die Pharmaindustrie. Hier arbeitete er zunächst als Trainer und Trainingsleiter, später im Marketing.

 

Seit 1998 liegt sein Wirkungskreis im Bereich Pharmakovigilanz, u.a. in globaler Verantwortung für eine Novartis Division – und seit 2007 in der Selbstständigkeit.

 

Erfahrungen etwa im Bereich Risk Management und Audits werden ergänzt durch Ausbildungen im Bereich Business Management und Coaching.

 

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
Preiskategorie *
 

Rechnungsadresse:

Anrede

Wie wurden Sie auf diese Collpharm Veranstaltung aufmerksam?

  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Daten

Name:

Ihre Antworten

Wie wurden Sie auf diese Collpharm Veranstaltung aufmerksam?

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Die Vorbereitung und Organisation von Webinaren sind arbeits- und kostenintensiv. Bei einer Absage von Seiten des Kunden fallen Bearbeitungsgebühren in folgender Höhe an: Bis zwei Wochen vor Webinarbeginn werden 55,- € (zzgl. MwSt.)berechnet. Spätere Absagen werden mit der vollen Gebühr (zzgl. MwSt.) berechnet, wenn nicht ein Ersatzteilnehmer benannt wird.

 

Im Falle einer Stornierung durch den Veranstalter werden bereits gezahlte Gebühren in voller Höhe zurückerstattet.

  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Wichtiger Hinweis:

Der Gesamtpreis beträgt   inkl. % MwSt. in Höhe von  .

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.